Service & Equipment

Schlaeger01
Ich bespanne dir dein Racket professionell nach deinen Wünschen. Solltest du dir nicht sicher sein mit welcher Saite und Härte du bespannen lassen willst, kann ich dich dabei gerne beraten. Da die Möglichkeiten schier unendlich sind gibt es auch keine "Universallösung". Die beste Saite für mich muss nicht die beste Saite für dich sein. Aber ich kann dir dabei helfen das Beste für deine Spielweise aus deinem Schläger zu machen.
Selbstverständlich kannst du auch deine eigene bevorzugte Tennissaite zum Besaiten mitbringen. Das Erneuern von Basicgrips, Overgrips, den Austausch von Ösenbändern und einen Hol- und Bring-Service biete ich ebenfalls an.
Außerdem stehen diverse "Leihschläger" zur Verfügung.

Für die Überprüfung der vorhandenen Besaitung und natürlich auch für das Besaitungsergebnis wird der ERT 300 Tenniscomputer von Beers verwendet. Der ERT 300 Tenniscomputer ist ein Mikroprozessor gesteuertes Messgerät, das erste und einzige High-Tech Messgerät zur vollautomatischen Messung der Besaitungshärte und der Spieleigenschaften an jedem Tennisracket. Hiermit wird der so genannte DT-Wert gemessen. Der DT-Wert (Dynamic Tension) ist die spielwirksame Härte des Saitenbettes (nicht zu verwechseln mit der Spannung einer einzelnen Saite). Mehr zum DT-Wert oder über den ERT 300 Tenniscomputer erfahrt ihr hier: Klick!

Für die Überprüfung der Balance des Rackets steht ein GAMMA Balance Board bereit. Du willst Dein Racket mehr griff- oder kopflastig oder ihn komplett ausgewogen haben, dann kann hiermit jede Veränderung überprüft werden. Optimal ist das auch zum Anpassen des Gewichts wenn mehrere identische Schläger zur Verfügung stehen. 

Besaitet wird auf einer elektronischen Besaitungsmaschine aus dem Hause GAMMA. Genauer gesagt auf einer GAMMA Progression II 602 FC Elektronic mit Wise Tensionhead Motor mit konstantem, linearem Zugsystem welches in 100g-Schritten einstellbar ist. Eine Pre-Stretch Funktion, was besonders bei Multifilen- und Nylonsaiten wichtig ist, hat die Progression II ebenfalls zu bieten.


Angaben des Herstellers:

  • Die Progression 602 FC kommt im neuen Design mit original Gamma Upgrade
  • V-Mounts statt L-Mounts um schneller die Saiten einzuziehen
  • 6 Punkt Mittelhaltezangen System
  • schmale (slim profile) Diamantpulver beschichtete Mittelhaltezangen mit einem mit einem einzigartigen self-locking Feststellhebel um die Saiten mit weniger Druck zu halten (verhindert dadurch zu starke Druckstellen auf den Saiten)
  • Schnellverschluß (Quick Action) Zangenfüße die leichtgängig auf der Schiene laufen
  • Robustes Einspannsystem
  • 360 Grad drehbarer Aufspannkorb
  • genaues, konstantes lineares elektronisches Zugsystem,  in 100g Schritten einstellbar
  • digitales Display
  • 3 verschiedene Zuggeschwindigkeiten einstellbar
  • Auslöseschalter direkt am Schnellspanner
  • Pre-Strech-Funktion, d.h. Vordehnfunktion in verschiedenen prozentualen Stufen einstellbar. Vor allem für Multifile Saiten geeignet
  • Memoryfunktionen

Die Maschine wird regelmäßig gewartet und die Zugkraft mittels Digital-Zugwaage auf Genauigkeit geprüft.

Besaitungsmaschine GAMMA Progression II 602 FC

  • GAMMA Progression 602 FC 1 1
  • GAMMA Progression 602 FC 2
  • GAMMA Progression 602 FC 3
  • GAMMA Progression 602 FC 4
  • GAMMA Progression 602 FC 5
  • GAMMA Progression 602 FC 6

Tenniscomputer ERT 300

  • ERT 300 Tenniscomputer
  • Messbeispiel1
  • Messbeispiel2
  • Messbeispiel3
  • Messbeispiel4
  • ERT Tabelle

GAMMA Racket Balance Beam

  • GAMMA Racket Balance Beam
  • Balancebeispiel1
  • Balancebeispiel2
  • Balancebeispiel3
  • Balancebeispiel4